Über uns

Der Verein

Der Verein DeUga e.V. (Deutsch-Ugandische Gesellschaft e.V). ist ein gemeinnütziger Verein seit 2002 mit Sitz in Heilbronn.

Die Ziele des Vereins sind anhand Hilfe zur Selbsthilfe Frauen, Mädchen und Kinder zu fördern und somit Armut nachhaltig zu bekämpfen. Dies soll durch die Ermöglichung von Bildung und durch Starthilfe von Einkommen schaffenden Projekten bewerkstelligt werden.

Was wir machen — in Deutschland

In Deutschland führen wir viele Veranstaltungen durch unter dem Titel „AFRIKA im Klassenzimmer“. Der Erlös geht an die Uganda Projekte. Wir nehmen teil an Afrika bezogenen Projekttagen und helfen beim Mitgestalten. Einige Beispiele unserer Angebote sind:

Basteln von Spielzeug: Bälle, Sprungseile, Puppen etc… aus Zeitungen, Mülltüten oder Einkaufsgemüsetüten Schmuck basteln, Tanz- Workshops, Spielenachmittage, Herstellung einfacher Tanzkostüme, Gesichts- und Köperbemalung, Märchen erzählen, Haare flechten und kochen von einfachen afrikanischen Snacks.

Was wir machen — in Uganda

Wir haben ein gepachtetes Gründstück wo alle Meetings und Workshops stattfinden und worauf wir viele Gemüsesorten anbauen für den Verkauf. Alle Tiere werden dort gehalten, außer jenen, die wir an die Mitglieder verteilen.

Ziegen dienen der gesunden Ernährung der Mitglieder. Deshalb ist das Ziel, dass jedes Mitglied eine Ziege erhält.

Musik- und Tanzvorführungen schaffen ein weiteres Einkommensstandbein.

Drei Zuchtschweine werden gehalten. Einige der Ferkel werden verkauft, um liquide Mittel für das Projekt zu erhalten. Einige Ferkel werden an Projektmitglieder zur Zucht gegeben, die ihrerseits wiederum ein weibliches Ferkel an das Projekt zurückgeben müssen zur Weitergabe an neue Mitglieder.

Deutsch-Ugandische Gesellschaft e.V.